ab sofort zählt jeder Schritt



Über mich Mitmachen

egal, ob im Training gelaufen,
oder 'normal' absolviert
pro 1000 Schritte spende ich 0,14 €

Mehr erfahren

Organisationen

Diesen Projekten kamen bzw. kommen unsere Spenden zugute:


akjh-logo_M1

Ambulantes Kinder- und Jugendhospiz Halle

Wenn Kinder von Sterben und Tod betroffen sind, benötigen sie und ihre Angehörigen besondere Aufmerksamkeit und Unterstützung. Das Ambulante Kinder- und Jugendhospiz Halle hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Familien zu begleiten und Ihnen zur Seite zu stehen. Das Angebot ist sehr vielfältig. Es richtet sich an das erkrankte Kind, die Eltern sowie die gesunden Geschwisterkinder. Dabei orientiert es sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Familien und die Unterstützung kann bereits ab Diagnosestellung erfolgen. Wir begleiten auch Kinder und Jugendliche, wenn ein Elternteil lebensbedrohlich erkrankt ist. Kindern, die einen nahen Angehörigen wie Mutter, Vater, Geschwisterkind oder einen anderen lieben Menschen durch Tod verloren haben. Die Begleitung in den Familien leisten bei uns momentan 5 hauptamtliche und 50 gut ausgebildete ehrenamtliche Mitarbeiter. Laufend helfen hat das Hospiz 2017 mit bisher

850,- €

unterstützt (Stand 06.10.2018).
mutperlen

Elterninitiative leukämie- und tumorerkrankter Kinder

Eltern ehemals an Krebs erkrankter Kinder haben sich zu einer Selbsthilfegruppe zusammengeschlossen und helfen Kindern, die akut an Krebs erkrankt sind, und deren Familien – im Klinikaltag und im häuslichen Umfeld. Laufend helfen hat die Initiative 2017 mit

178 €

unterstützt.

Unterstützer

Laufende Helfer – und andere, die wichtige Beiträge leisten!
georg-klein
Georg Maier
Der Thüringer Innenminister, mein Parteifreund Georg Maier, ist auch passionierter Läufer.
Am Rande des „1. Politischen Pilgerns“ des Arbeitskreises Christinnen und Christen in der SPD Thüringens, sagte er mir spontan zu, sich in gleicher Höhe zu beteiligen.

Für jeden von ihm in Vorbereitung auf den Rennsteiglauf 2018 absolvierten Trainingskilometer wird er 0,20 € spenden.
Stefan
Stefan Biermann
„Die Idee, Sport mit humanitärer Hilfe zu verbinden, ist eine tolle Aktion, die unbedingte Unterstützung verdient. Dabei kann man seine Leistungsfähigkeit steigern und weitere finanzielle Spenden einwerben. Ich werde diese Idee auch weiterhin gerne unterstützen und kann nur alle Freizeit- oder ambitionierte Sportler auffordern, sich ebenfalls zu beteiligen.“



DER VORSITZENDER DES SPD-ORTSVEREINS SÜDLICHES ILMTAL
ERHÖHTE SEINE KILOMETER-SPENDE SPONTAN AUF AUF 100,- €
manfred
Manfred Oswald
„Ich unterstütze Ingo beim Erreichen selbstgesteckter Ziele und weiß, dass jeder Kilometer des harten Trainings für einen sehr guten Zweck, nämlich für schwerstkranke Kinder als Spende zur Verfügung gestellt werden wird. Dafür stehe ich auch im Jahre 2018 als Unterstützer von Ingo sehr gerne zur Verfügung und hoffe auf viele, viele Kilometer.“


VORSITZENDER DES SPD-KREISVERBANDES WEIMARER LAND – BETEILIGT SICH MIT EINER SPENDE FÜR JEDEN VON MIR ZURÜCKGELEGTEN KILOMETER
 
 

Alles, was Du mir mitzuteilen hast,
kannst Du hier loswerden,


Alternativ hast Du natürlich auch die Möglichkeit,
mir eine Mail an ingo@laufend-helfen.eu
zukommen zu lassen.